Kampfreihenfolge

From Desert Operations Wiki

Jump to: navigation, search

Die Kampfreihenfolge ist am Anfang erst einmal deaktiviert. Um eine Reihenfolge einzustellen, musst Du sie erst in der Militär-Übersicht (Kommandozentrale > Militär) aktivieren. Dazu klickst Du einfach oben rechts auf die Statusanzeige „Reihenfolge aus“.

Ab jetzt siehst Du in der Flottenübersicht und bei der Verteidigungsflotte eine weitere Spalte namens „R.“. Hier kannst Du nun durch Auswählen der Zahlen bestimmen, welche Einheit als erstes angreifen soll. Die Einheit mit der niedrigsten Zahl beginnt. Diese Funktion wird im späteren Spielverlauf sehr wichtig, da Dir dann mehr Einheiten zur Verfügung stehen. Dieses Feature ist daher bedeutend und kann über Sieg oder Niederlage entscheiden.

Da nicht jede Einheit gegen jede kämpft, muss man immer wieder neu entscheiden, wie man die Einheiten am besten stellt. Wenn man die Person vorher ausspioniert hat, kann man sich daran orientieren, welche Einheiten sie hat. Der Spionagebericht sagt allerdings nichts darüber aus, in welcher Reihenfolge der Gegner seine Einheiten gestellt hat.

Hier zwei kleine Beispiele, worauf man beim Einstellen der Reihenfolge achten sollte:

  1. Hat der Gegner eine hohe Anzahl an Wasserminen, ist es sinnvoll, vorne Einheiten zu platzieren, die gegen diese kämpfen. Schlecht wäre es zum Beispiel, das Ballistische U-Boot ganz nach Vorne zu stellen, da dieses von den Wasserminen angegriffen wird, ohne diese anzugreifen.
  2. Hat ein Spieler viele Lufteinheiten, die andere Lufteinheiten bekämpfen, wie zum Beispiel F22 Raptor oder den Eurofighter Typhoon, dann sollte man nicht gerade einen der Bomber nach vorne stellen, sondern auch eine dieser beiden Einheiten oder den Flakpanzer Gepard.

Wie Du am besten Deine Reihenfolge stellst und mit welchen Einheiten Du angreifen gehst, lernst Du mit der Zeit. Am Anfang stehen Dir auch nicht alle Einheiten zur Verfügung, damit es einfacher ist. Welche Einheit gegen welche kämpft, siehst Du in der Kreuztabelle. Diese findest Du rechts unter „Spielhilfe“. Wenn Du eine Allianz hast, wird Dir sicher Euer Verteidigungsminister gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Personal tools